Wärme- und Kältetarife | Plattform für Transparenz

Die Plattform waermepreise.at erhöht die Preistransparenz im Wärme- und Kältebereich, indem Tarifstrukturen für Wärme und Kälte für Verbraucher:innen dargestellt werden. Sie basiert auf den Vorgaben von § 89 des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes (EAG) und wird von der Österreichischen Energieagentur im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie betrieben.

Information für Endkundinnen und Endkunden

In den vergangenen Monaten haben verpflichtete Unternehmen Informationen zu ihren Tarifen gemeldet. Bisher wurden 770 Tarife von 221 Unternehmen gemeldet. In der Tarifübersicht finden Sie Informationen zu den bisher gemeldeten Tarifen. Die Tarifübersicht enthält eine filterbare Liste mit Informationen zu:

  • Name des Wärmeabgebers
  • Name des Tarifs
  • Bundesland, in dem der Tarif angeboten wird
  • Art der Versorgung
  • Arbeitspreis (verbrauchsabhängig)
  • Grundpreis (unabhängig vom Verbrauch)

Zu jedem gemeldeten Tarif gibt es eine Detailansicht mit weiteren Informationen.

Zusätzlich zur filterbaren Liste und der Detailansicht ist auf der gleichen Seite eine Excel-Datei mit allen Detailinformationen je gemeldetem Tarif zum Download verfügbar.

Fehlende Tarife

Es fehlt ein Tarif oder ein Unternehmen in der Liste? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an das betreffende Unternehmen.

Informationen für Unternehmen

Hier ist für verpflichtete Unternehmen die Registrierung zur Meldeplattform von Wärme- und Kältetarifen möglich. Nähere Informationen bezüglich Verpflichteten sowie Ausmaß und Inhalt der Verpflichtung finden Sie in den FAQ.

Die Registrierung für die Meldeplattform erfolgt in zwei Schritten:

  1. Registrierung Ihres Unternehmens im Unternehmensserviceportal des Bundes (USP). Informationen dazu finden Sie in den FAQ und im Handbuch zur Meldeplattform Wärmepreise.
  2. Registrierung Ihres Unternehmens für die Meldeplattform über das Registrierungsformular.

Sobald diese zwei Schritte erfolgt sind, kann die Meldeplattform für Ihr Unternehmen freigeschaltet werden. Sie werden darüber gesondert per E-Mail informiert.

Bei Fragen zum Registrierungsprozess wenden Sie sich bitte an waermepreise@energyagency.at.